Donald Trump: So hat er den Valentinstag mit Melania verbracht

Erste Bilder nach dem Auszug aus dem Weißen Haus

Ende Januar wurden Donald Trump (74) und Ex-First Lady Melania (50) bei ihrem Umzug nach Florida gesichtet. Nachdem das ehemalige Präsidentenpaar die Amtseinführung von Joe Biden geschwänzt hatte, war es vorerst im Sunshine-State untergetaucht. Sogar Trennungs-Gerüchte wurden laut. Doch neue Schnappschüsse auf Instagram entkräften nun die Spekulationen um ein Liebes-Aus: Offensichtlich haben Donald und Melania ihren Valentinstag ganz romantisch zu zweit verbracht.

Valentinstags-Dinner im Mar-a-Lago

“Was für eine Art und Weise, den Valentinstag zu verbringen! Mit einem Abendessen an der Seite der Trump-Familie”, so kommentiert ein aufgeregter Trump-Fan seine Selfies, die ihn und seine Ehefrau an der Seite von Donald und Melania zeigen. Im Trump-Luxusressort “Mar-a-Lago” in Palm Beach ließen sich die Paare ihr besonderes Valentinstags-Dinner schmecken.

Donald lenkt sich mit Golf ab – Melania mit Beauty

Zuvor war nicht klar gewesen, ob Trump den “Tag der Liebe” wirklich mit seiner Ehefrau verbringen würde. Denn Melania hielt sich nach dem Umzug von Washington nach Palm Beach bedeckt und löschte auf Instagram fast alle ihre Posts. An Valentinstag selbst teilte sie zwar zwei Schnappschüsse, doch von dem 74-Jährigen war weit und breit keine Spur.

Gemeinsam sah man die beiden in den vergangenen Wochen kaum: Während Donald über den Golfplatz seines Ressorts wirbelte, war Melania von der Bildfläche verschwunden. Doch laut Insider-Quellen von CNN lag das daran, dass die gebürtige Slowenierin den Großteil ihrer Zeit im Ressort-Spa verbracht habe. Die Quellen sagten auch, dass “die ehemalige First Lady Washington mental schon fast hinter sich gelassen hat, ganz im Gegensatz zu ihrem Mann”.

Donald Trump

Melania Trump

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel