Die Höhle der Löwen: So geht's der „MeDusch"-Gründerin nach ihrem erfolgreichen Pitch

Die Höhle der Löwen: Jacqueline startet mit „MeDusch" durch

Gründerin Jacqueline Torres Martinez hat einen Duschschaum entwickelt, der ätherische Öle in die tägliche Körperpflege integriert: “MeDusch”. Eine Mischung aus den Erkältungszeit-Klassikern Eukalyptus und Menthol sowie pflegendem Avocado- und Mandelöl. Das Feedback der Löwen nach ihrem Pitch war überwältigend. Alle Investoren wollten einsteigen, jeder war von dem Produkt, das zum Zeitpunkt des Pitches noch “MediDusch” hieß, überzeugt. Jacqueline selbst konnte ihre Emotionen nicht mehr zurückhalten und ließ ihre Freudentränen fließen. Am Ende hat sich Jacqueline für die beiden Löwen Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel entschieden. Mit ihnen geht sie nun ihren Weg weiter. Wie geht es der Gründerin jetzt, wenige Tage nach ihrem TV-Auftritt? Und wie waren die Reaktionen direkt nach ihrem TV-Auftritt? Das hat sie uns selbst erzählt.

„MeDusch"-Gründerin Jacqueline: „Direkt von Null auf Hundert!"

Eins ist klar: Ruhiger ist das Leben von Jacqueline Torres Martinez nicht geworden, im Gegenteil. “Es ging direkt von Null auf Hundert. BÄM!”, erzählt die Gründerin lachend am Telefon. “Da boxt der Papst!” Was hat sie denn gerade in dem Moment vor dem Telefonat noch gemacht? “Ich bearbeite gerade meine Email-Flut und bin sehr rege am Telefon. Viele Apotheken melden sich, die ‘MeDusch’ wollen, das ist natürlich super. Und abends packe ich dann die Päckchen und verschicke sie.” Also Vollgas, mitten in die Vollen! “So viel Zuspruch, irre!” 

Während der „Die Höhle der Löwen“-Ausstrahlung haben alle mitgefiebert

Aber der Abend der TV-Ausstrahlung war natürlich von Emotionen geprägt. “Ich habe die Sendung alleine geschaut, da ich schon im Studio des Homeshopping-Senders war”, erzählt sie. “Da durfte mich wegen Corona natürlich niemand begleiten. Aber es war emotional nochmal genauso überwältigend wie beim Pitch. Es war wirklich alles dabei an Emotionen!”

Was passierte direkt nach der Ausstrahlung? “Meine Familie hat angerufen, alle waren mächtig stolz! Mein achtjähriger Sohn durfte extra aufbleiben um die Sendung anzuschauen – zum Glück hatte er am nächsten Tag später Schule – und er war richtig stolz! Nur meine Tochter hat geschlafen, die ist mit zwei Jahren noch zu klein. Ihr werde ich es später mal erzählen”, lacht Jacqueline.

Jetzt geht es für „MeDusch"-Gründerin Jaqueline erst richtig los

Wenn man sein eigenes Produkt dann plötzlich im Laden sieht: Was ist das für ein Gefühl? “Manchmal muss ich mich echt zwicken”, beschreibt Jacqueline das Gefühl. “Das ist richtig toll!”

Und jetzt geht es natürlich auch direkt weiter. “Ich stecke schon wieder in der Entwicklung von neuen Duschschäumen. Meinen Zweiten habe ich schon herausgebracht, Rosmarin und Arnika. Ich habe so viele Ideen … das wird auf jeden Fall noch spannend bleiben!”

Ralf Dümmel und CarstenMaschmeyer: „Wir sind so glücklich"

Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer sind gemeinsam bei dem Duschhaum “MediDusch” eingestiegen und haben sich damit gegen die anderen Löwen durchgesetzt. Direkt nach dem Pitch haben sie hinter den Kulissen von “Die Höhle der Löwen” verraten, was sie an dem Deal überzeugt hat.

“MeDusch” im Test: Hier probiert eine RTL-Reporterin den Duschschaum direkt selbst aus.

Welche Gründer überzeugen die Löwen mit ihren Ideen? Hier geht’s zu “Die Höhle der Löwen” auf TVNOW.

Die Höhle der Löwen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel