"Die Bachelorette": Alle Sieger-Paare und was aus ihnen wurde

An wen verteilten Anna Hofbauer, Jessica Paszka & Co. ihre letzte Rose?

Seit 2004 sucht “Die Bachelorette” die ganz große Liebe im TV. Ob Monica Ivancan, Anna Hofbauer, Alisa Persch, Jessica Paszka oder Nadine Klein: OKmag.de zeigt dir alle Sieger-Paare auf einen Blick – und wen sie heute küssen.

Melissa Damilia ist die Bachelorette 2020! Corona-bedingt startet die neue Staffel 7 erst am 14. Oktober, wo die ehemalige “Love Island”-Kandidatin die Qual der Wahl zwischen 20 Männern (hier alle Kandidaten sehen) haben wird. Für wen sie sich entscheidet? Das erfahren die Zuschauer im großen Finale am 2. Dezember.

Sie war das Gesicht von Staffel 6: Gerda Lewis. Am 17. Juli 2019 startete ihre Suche nach Mr. Right im TV. Bekannt wurde Gerda – wie auch schon ihre Vorgängerinnen Nadine und Jessica – aus einem früheren Format. So war Lewis Kandidatin von Heidi Klums “Germany’s next Topmodel”.

Am Ende fiel die Wahl auf Keno Rüst. Der Projektleiter aus Düren eroberte Step by Step das Herz von Gerda. Der letzten Rose war jedoch eine kuriose Situation vorausgegangen: Der Zweitplatzierte in Spe, Tim Stammberger, nahm die Rose für das Finale nicht an! So kam es, dass die letzte Show mit nur einem Finalisten stattfand. Beim Wiedersehen mit Frauke Ludowig verkündeten sie die frohe Botschaft: Sie sind ein Paar – und wollen sogar zusammenziehen! Doch bereits nach kurzer Zeit, im Oktober 2019, beichteten beide das Liebes-Aus. “Wir haben in diversen Alltags-Situationen und besonders im Urlaub gemerkt, dass wir eher als Freunde zueinander stehen”, so das Fazit auf Instagram. War alles nur ein Fake? Viele Fans glauben nicht, dass die beiden echte Liebe verband. 

Am 18. Juli 2018 startete die fünfte Staffel von „Die Bachelorette“ mit der Berlinerin Nadine Klein in der Hauptrolle. Nadine war zuvor schon keine Unbekannte. Sie versuchte im selben Jahr Bachelor Daniel Völz von sich zu überzeugen – belegte jedoch nur den achten Platz.

Sie entschied sich schließlich für den süßen Schleswig-Holsteiner Alexander Hindersmann. Bei Instagram richtete Nadine zuckersüße Worte an ihren Auserwählten: “Hinter mir liegt eine unglaublich spannende, schöne aber auch sehr nervenaufreibende Zeit und ich bin so unendlich dankbar, dass sich unsere Wege auf diese ungewöhnliche Art gekreuzt haben.”

Oh je – auch bei diesem Paar war schnell alles aus und vorbei. Die Beziehung von Nadine Klein und Alex scheiterte im November 2018. “Ich will nicht zu viel erzählen. Aber sie weiß, was vorgefallen ist. Und es wird einen Tag geben, wo das alles mal rauskommen wird”, orakelte Alexander gegenüber RTL. Laut Alex habe es nach der Trennung kein klärendes Gespräch gegeben. “Sie hat mich überall blockiert und gelöscht. Es gibt keinen Kontakt mehr.” Und Nadine? Die gab zuletzt im Juli 2019 einen Hinweis darauf, woran die Liebe ihrer Meinung nach scheiterte: am Druck der Öffentlichkeit. Mittlerweile ist Nadine happy mit ihrem neuen Freund Tim, über den sie im Juni 2019 gegenüber OK! schwärmte: “Ich habe noch nie mit jemandem so viel gelacht. Ich kann mit ihm auch über ernstere Dinge reden, über Probleme. Wow, es hat 33 Jahre gedauert, bis ich so einen Mann gefunden habe.” Alex versuchte hingegen erneut bei der “Bachelorette” sein Glück: Er war auch bei den Kandidaten von Gerda Lewis dabei.

Ex-“Bachelor“-Kandidatin Jessica Paszka verdrehte den Männern in der viertel Staffel mit ihrer temperamentvollen Art den Kopf! 2017 wollten 20 Männer ihr Herz erobern. Drummer David Friedrich ergatterte die finale Rose …

… im selben Jahr trennten die ehemaligen Turteltauben sich auch schon wieder. Über die exakten Gründe sprechen die beiden bis heute nicht, aber sonderlich harmonisch kann es nicht gewesen sein. Denn: Die beiden reden kein Wort mehr miteinander. Für David hat sich die Teilnahme gleich doppelt gelohnt! Seine Band Eskimo Callboy wurde bekannter und er tauchte in diversen TV-Formaten auf. So versuchte er sein Glück beispielsweise im Dschungelcamp. Jessica wurde als Bachelorette – klar – noch bekannter. Ihr Job als Rosenlady brachte sie unter anderem zu „Let‘s Dance“. Im September 2018 machte sie ihre Liebe zu Fußballer Ajdin Hrustic bekannt, im April 2019 verriet sie ihren Instagram-Abonnenten, dass sie wieder Single ist. Pikant: Seit dem Spätsommer 2020 ist sie mit Johannes Haller zusammen, dem Zweitplatzierten der Bachelorette-Staffel! Und David? Der ist inzwischen mit Ex-“Bachelor”-Girl Maxime Herbord liiert.

Sie gehörte wohl zu den heißesten Lehrerinnen im TV: Alisa Persch. Die Brünette suchte 2015 nach ihrem Mr. Right. Mit Schönling Patrick Cuninka schien sie den auch gefunden zu haben. Der Liebestraum platze jedoch schnell …

… nur wenige Monate haben die beiden es zusammen ausgehalten. Während Alisa keine Lust mehr auf das Blitzlichtgewitter hatte, startete Patrick so richtig durch. Er machte unter anderem mit der Beziehung zu Ex-“Bachelor“-Teilnehmerin Denise Temlitz (inzwischen Kappés) Schlagzeilen. Nach einer Blitz-Verlobung trennte sich das Paar im Juli 2017. Ob er wohl eines Tages mal als Bachelor an den Start geht? Warum nicht! Persch hingegen streute Anfang 2019 neue Liebesgerüchte, als sie mehrere Instagram-Schnappschüsse mit einem unbekannten Mann an ihrer Seite postete. Im August 2020 machte sie es offiziell: Sie und ihr neuer Partner haben sich verlobt. 

Im August 2013 wurde Anna Hofbauer über Nacht berühmt. Die Beauty wollte damals als Bachelorette in Portugal die große Liebe finden. 20 Männer buhlten um ihr Herz – Marvin Albrecht machte das Rennen. Das Liebes-Glück schien absolut perfekt: Ganze drei Jahre lang waren Anna und Marvin ein Herz und eine Seele. Beim RTL-Format “Stepping Out” zeigten sie der ganzen Welt einmal mehr, was für ein tolles Team sie waren …

… im Februar 2017 leider die Trennung, ein Schock für viele Fans. Zu den Gründen erklärte Anna Hofbauer in einem RTL-Interview, dass das Paar bei den Themen Kinderwunsch und Zukunftspläne zu unterschiedlich getickt habe. Beide sind heute allerdings wieder vergeben. Anna lebt heute mit ihrem Freund, Ex-“Verbotene Liebe”-Darsteller Marc Barthel, in Berlin. 2019 krönte Sohnemann Leo ihr Glück. 

Lang, lang ist‘s her, da versuchte Model Monica Ivancan ihr Glück in der Kuppelshow. Ja, richtig gelesen – die Blondine hatten wir ja gar nicht mehr auf dem Schirm. 2004 gab sie Polizist Mark Quinkenstein die letzte Rose. Ein paar Wochen hatten die beiden ihren Spaß, doch dann hatte es sich ausgeturtelt … 

… während Mark gar nicht mehr in den Medien stattfindet, ist Monica noch immer total präsent. Nicht nur beruflich, auch privat ist sie heute megahappy. Am 20. Juni 2015 hat sie ihren Freund Christian Meier geheiratet und trägt seitdem den Doppelnamen Meier-Ivancan. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel