Das sind unsere 5 Beauty-Favoriten im Juni

Sonnencreme, Puder & Co. für Sie ausprobiert

Jetzt im Sommer locken die warmen Temperaturen ins Freie. Während der Hitze und im Urlaub wollen wir natürlich die passenden Schmink-Utensilien dabei haben. Ich habe sommerliche Beauty-Produkte im Alltag getestet. Diese 5 haben mich dabei besonders überzeugt.

von Isabel Michael

Sonnencreme (Lsf 50+) von La Roche-Posay

Diese Sonnencreme von La Roche-Posay* bietet einen hohen Lichtschutzfaktor (50+) und ist aus meiner Sicht ideal für empfindliche Haut geeignet. Das leichte Fluid zog bei in meinem Selbstversuch sehr schnell ein, sodass ich anschließend problemlos die übliche Feuchtigkeitscreme oder das Make-up auftragen konnte. Das Produkt ist laut Hersteller nicht-komedogen und somit auch für Menschen mit unreiner Haut geeignet. Insgesamt bietet die Sonnencreme einen hohen Schutz vor Sonnenbrand, lichtbedingten Hautschäden und vor vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung – wenn die Infos aus der Produktbeschreibung stimmen. Bei starker Sonnenexposition und Aufenthalt im Wasser sollte man das Auftragen alle zwei Stunden wiederholen.

Fazit: Für meine sehr empfindliche Rosazea-Haut mit einigen Pickeln war dieses Sonnenschutzfluid bestens geeignet.

Anthelios XL Sonnencreme von La Roche-Posay (Lsf 50+)

Anthelios XL Sonnencreme von La Roche-Posay (Lsf 50+)

Schimmerpuder „Star Dust“ von Lily Lolo

Bei heißen Temperaturen bewirken viele flüssige Highlighter, dass die Poren verstopfen. Der gewünschte Glow bleibt dann oft aus. Stattdessen wirkt die Haut sehr fettig und die Pickelbildung wird begünstigt. Wenn Sie dennoch einen Highlighter verwenden möchten, sollten Sie auf flüssige Produkte im Sommer besser verzichten. Aber auch nicht jedes Schimmerpuder ist geeignet, wenn es sehr heiß ist. Viele Produkte sind beispielsweise sehr stark pigmentiert und komedogen (also Pickel begünstigend). Eine tolle Alternative ist aus meiner Sicht der mineralische Highlighter von Lily Lolo* 🛒 (kostet rund 19 Euro). Es enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und zaubert einen leichten Schimmer auf die Wangen, ohne zu dick aufzutragen. Selbst bei heißen Temperaturen wirkt der Teint noch vollkommen natürlich. Meine “Problemhaut” verträgt den Highlighter exzellent – von Pickeln keine Spur.

🛒 » Highlighter von Lily Lolo bei Ecco-Verde ansehen*

Creaseless Concealer von Tarte

Eine durchzechte Nacht sieht man Ihnen mit diesem Concealer nicht mehr an. Er ist wirklich sehr deckend und wasserfest. Selbst an sehr heißen Sommertagen setzt er sich nicht unschön in den Augenfältchen ab, sondern sitzt immer noch bombastisch – so war es zumindest bei mir. Trotz des guten Halts und matten Finishs spendet das Produkt ausreichend Feuchtigkeit.

Tipp: Für eine noch bessere Fixierung nach dem Auftragen und Verblenden die Augenpartie ein wenig mit transparentem Puder abpudern.

Handcreme „Mystery Hammam“ von Douglas (Reisegröße)

Diese Handcreme von Douglas* hat meine trockenen Hände wirklich gerettet. Sie duftet unfassbar gut – und zwar orientalisch nach Rose, Sandelholz und Safran. Trotz der pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkung zieht die Handcreme sehr schnell ein, sodass man schon nach wenigen Sekunden die Hände wieder benutzen kann. Dank der Reisegröße (30 ml) kann man die Creme außerdem super in den Urlaub mitnehmen. Der Preis: 1,99 Euro.

🛒 » “Mystery of Hammam”-Handcreme bei Douglas ansehen*

„Gleaming Stones“-Lidschattenpalette von Sephora

Egal, ob im Büro, am Strand oder an der Beach-Bar: Die neue “Gleaming Stones”-Palette* der Marke Sephora (mit 14 von Edelsteinen inspirierten Farben) ist für fast jeden Anlass geeignet. Dank des integrierten Augenprimers halten die sinnlichen Farben laut Sephora noch besser. Die Töne lassen sich gut verblenden und beim Auftragen bröselt nichts. In der Lidschattenpalette sind 8 matte und 6 schimmernde Farben enthalten. Der Preis: knapp 23 Euro.

🛒 » “Gleaming Stones”-Palette bei Sephora ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Kosmetik

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel