Das sind die Gratis-Games im Dezember bei PS Plus, Xbox Live Gold und Co.

  • Gratis-Games für Premium-Abonnenten: Auch im Dezember belohnen Sony, Microsoft, Epic Games, Amazon und Apple Kundentreue mit kostenlosen Spielen.
  • Wie immer reicht die Bandbreite von Blockbustern über originelle Indie-Games bis zu unspektakulären Lückenbüßern.
  • Das sind die kostenlosen Spiele bei PS Plus, Xbox Live Gold, Amazon Prime Gaming, Epic Games Store und Apple Arcade im Dezember.

Mehr News über Gaming

Monat für Monat bedanken sich Sony, Microsoft, Epic, Amazon, Google und Apple bei ihren Abonnenten für deren Treue mit Gratis-Spielen. In der Regel sind neben mittelmäßigen Titeln auch echte Hochkaräter und originelle Indie-Spiele dabei. Im Dezember lassen sich die Anbieter jedoch nicht lumpen: Das sind die monatlichen Gratis-Games von PlayStation Plus, Xbox Live Gold, Amazon Prime Gaming, Epic Games Store und Apple Arcade.

Das gibt’s bei PlayStation Plus gratis

Wie in jedem Monat spendiert Sony den Abonnentinnen und Abonnenten von PlayStation Plus wieder mehrere Gratis-Games. Während manche Titel eigens für die PS5 konzipiert sind, können andere Spiele sowohl auf der PS4 als auch auf dem Nachfolge-Modell gedaddelt werden.

Im PS Plus Essential-Abo enthalten sind drei Titel beziehungsweise fünf Spiele: „Mass Effect“ vereint in der „Legendary Edition“ alle Teile der ursprünglichen Trilogie. Die Space Opera vereint Action- und Rollenspielelemente mit einer wahrlich groß angelegten Geschichte. „Biomutant“ wiederum ist ein ambitioniertes, aber letztlich erfolgloses Action-Rollenspiel mit tierischen Helden Marke Eigenbau, die in einer Sci-Fi-Welt ums Überleben kämpfen. „Divine Knockout“ ist ein Plattform-Prügler in Third-Person-Perspektive mit Göttern und Sagengestalten im Comic-Style. Der Clou: Die Schlachtfelder verändern sich dynamisch. Crossplay ist möglich.

Das gibt’s bei Xbox Games with Gold gratis

Die Goldgrube für Xbox-Spieler nennt sich Xbox Live Games with Gold. Auch von Microsoft bekommen Abonnenten als Treueprämie für die Nutzung des kostenpflichtigen Online-Dienstes monatlich Gratis-Spiele spendiert. Gleiches gilt für Mitglieder des Xbox Game Pass Ultimate, denn in dem Premium-Abo für Vielspieler ist das Gold-Paket inklusive. Auch im Dezember sind wieder Titel sowohl für die neuen Xbox Series X/S als auch die Xbox One vertreten. Dank der Abwärtskompatibilität sind die alten Spiele auch auf den neuen Generationen der Microsoft-Konsole spielbar.

Nachdem Spiele für die Xbox 360-Generation nicht mehr Teil des monatlichen Gratis-Angebots sind, finden sich auch im Dezember nur noch zwei statt drei kostenlose Spiele, die für Xbox Series und Xbox One im Abo als Dankeschön enthalten sind. Und die sind auch nur überschaubar spannend: „Colt Canyon“ bringt vom 1. bis 31. Dezember die Ära des Wilden Westens nach Hause. Neben den obligatorischen Schießereien spielen auch verborgene Schätze eine Rolle. Mit augenzwinkerndem Humor erlebt man die Welt der Spaghetti-Western hautnah in einem Rogue-like-2D-Shooter mit Retro-Optik.

„Bladed Fury“ ist vom 16. Dezember bis 15. Januar abrufbar: Darin erlebt man den Rachefeldzug einer wegen Mordes angeklagten und verbannten chinesischen Prinzessin. Das Ziel: den eigenen Ruf wiederherstellen und die Schwester retten. Rustikale 2D-Side-Scrolling-Action trifft auf asiatische Mythologie und Comic-Stil.

Das gibt’s bei Amazon Prime Gaming gratis

Amazon erweitert seine Spielbibliothek Prime Gaming jeden Monat um kostenlose PC-Titel. Dabei bemüht sich der Versand- und Digital-Riese, mit einer abwechslungsreichen Auswahl von Gratis-Spielen jeden Geschmack zu bedienen. Auch im Dezember warten wieder neue Gratis-Titel auf ihre Entdeckung. Diese acht Spiele lässt Prime Gaming diesmal springen:

Ein Klassiker der Ego-Shooter-Geschichte von id Software ist „Quake“, ursprünglich 1996 erschienen. Zur atmosphärischen Musik von Nine Inch Nails-Mastermind Trent Reznor kämpft man gegen Monster in surrealen Labyrinthen, die wie eine Mixtur aus Militärbasen, Ritterburgen und Gothischen Kathedralen wirken. Die ungewöhnliche Protagonistin von „Rose Riddle 2: Werewolf Shadow“: eine Detektivin und unfreiwillige Prinzessin. In „The Amazing American Circus“ gilt es, einem heruntergekommenen Zirkus zu neuem Glanz zu verhelfen. „Banners of Ruin“ bietet rundenbasierte Schlachten mit tierischen Helden, in denen ein starkes Deck zum Sieg verhilft.

„Brothers: A Tale of Two Sons“ führt zwei Brüder durch ein episches Adventure mit Geschicklichkeits-Elementen. Der preisgekrönte Titel sollte zwingend zu zweit gespielt werden. Der psychedelische Sidescroller-Plattformer-Trip „Spinch“ basiert auf Ideen des Cartoonisten Jesse Jacobs. Im SciFi-Racer „Desert Child“ fährt man Hoverbike-Rennen, um der Erde zu entkommen und auf dem Mars am Grand Prix teilzunehmen. Der Puzzler „Doors: Paradox“ lässt Spieler in 3D-Welten Objekte und Hinweise sammeln, um Rätsel zu knacken.

Lesen Sie auch: „Amazon-Beschäftigte fordern bessere Arbeitsbedingungen“

Das gibt’s im Epic Games Store gratis

Jede Woche wird im Epic Games Store mindestens ein Spiel gratis angeboten. Noch bis zum 1. Dezember um 17 Uhr steht die Weltraum-Flug-Action „Star Wars: Squadrons“ zur Verfügung. Spieler können für die Rebellion und für die dunkle Seite der Macht ins Cockpit steigen. Vom 1. bis 8. Dezember folgt das Strategiespiel „Fort Triumph“ mit rundenbasierten Schlachten in „XCOM“-Manier, Welterkundungen, Städtebau und Rollenspiel-ähnlicher Heldenentwicklung. Originell: Die Umgebungsphysik kann für taktische Schachzüge eingesetzt werden. Im gleichen Zeitraum steht auch „RPG in a Box“ kostenlos zur Verfügung. Der Spiele-Editor erlaubt es Einsteigern ohne Programmierkenntnisse, ihre kreativen Ideen in ein Spiel umzuwandeln.

Welche weiteren Gratis-Games danach folgen werden, ist noch unklar; Epic macht es gern spannend.

Das gibt’s bei Apple Arcade gratis

Apple stockt seine virtuelle Spielhalle Apple Arcade weiter Monat für Monat mit Gratis-Titeln auf. Auch im November kommen neue Spiele dazu, die Abonnenten auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV spielen können.

Ab Freitag, 9. Dezember, ist mit „JellyCar Worlds“ die modernisierte Neuauflage einer zehn Jahre alten Spielidee zurück: Die Fahrzeuge in dem originellen Mix aus Raserei und Jump&Run bestehen aus Wackelpudding, was natürlich für eine äußerst eigenwillige Fahrphysik sorgt. Ab 16. Dezember kommt „My Little Pony: Mane Merge“ hinzu, ein Puzzle-Game, das auf dem Animationsfilm „My Little Pony: A New Generation“ basiert. Ebenalls im Dezember landet auch noch der Indie-Hit „Dead Cells+“ als Nezugang in die Kategorie „Legendäre Spiele des App Store“. Aber Vorsicht: Der Roguevania-Action-Plattformer hat es in sich! © 1&1 Mail & Media/teleschau

Twitter-Chef Elon Musk erklärt Apple den "Krieg"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel