Claudia Effenberg hat einen Waffel-Laden eröffnet

Claudias neues Geschäft in München

Claudia Effenberg hat viele Jobs: Hausfrau, Mutter, Ehefrau von Ex-Fußballstar Stefan Effenberg und: Geschäftsfrau. Im Sommer musste sie wegen der Corona-Krise die Pleite ihres Dirndl-Ladens in München verkraften, aber so schnell gibt Claudia nicht auf. Sie hat mit 55 schon die nächste Business-Idee – und die ist einfach richtig lecker. Wir waren dabei, als sie in München einen Waffel-Laden eröffnet.

Claudia hat einen an der Waffel!

https://www.instagram.com/p/CHxiIp0pEnR/

Ein Beitrag geteilt von Der Krieger (@derkriegermuenchen)

“Ihr wisst ja schon lange, dass ich einen an der Waffel hab”, gesteht sie uns an ihrem großen Tag. Über ihren neuen Geschäftspartner witzelt sie: “Er hat auch einen an der Waffel. Deshalb hat er mich wohl ausgesucht, dass ich ihn hier unterstütze. Und dann haben wir gesagt, machen wir den Laden zusammen.”

Und wenn Claudia ein neues Projekt an den Start bringt, bekommt sie von ihren Liebsten auch den nötigen Support: Tochter Lucia Strunz unterstützt ihre Mama natürlich, sie und Claudias Freundin Simone Ballack (44) waren schon zu Besuch im Laden und probierten Leckereien der Speisekarte aus.

https://www.instagram.com/p/CHvTaTho-8Q/

Ein Beitrag geteilt von Der Krieger (@derkriegermuenchen)

Stefan unterstützt Claudia

Ehemann Stefan ist zwar an diesem Tag nicht dabei, ist aber mächtig stolz auf seine Frau, wie sie uns verrät.

Die beiden sind ein echtes Power-Paar. Ende 2020 feiern das Ex-Model und der Ex-Fußballprofi bereits den 16. Hochzeitstag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel