AWZ-Wochenvorschau ab 5. Oktober: Kommt Richard Justus auf die Schliche?

Was findet Richard Steinkamp über die Albrechts heraus? (AWZ-Wochenvorschau Teil 1)

Richard ist in Sorge um sein Steinkamp-Zentrum. Er versucht verzweifelt, etwas über Georg Albrecht und seinen Sohn Justus herauszufinden. Doch selbst ein angeheuerter Privatdetektiv findet nichts, um die Albrechts unter Druck setzen zu können. Doch dann stößt Richard auf eine interessante Information über Justus. Droht sein Vorhaben jetzt aufzufliegen?

Den ersten Teil der AWZ-Wochenvorschau mit André Dietz findet ihr oben im Video. Teil 2 und 3 gibt es hier:

(AWZ-Wochenvorschau Teil 2)

Mo möchte sich unbedingt bei Lucie entschuldigen und sie für sich zurückzugewinnen. Er kommt auf die Idee einen Tanzfilm für sie zu drehen, damit sie ihm endlich zuhört. Mit der Hilfe von Marie schaut die völlig ahnungslose Lucie den Film von Mo an. Wie reagiert sie darauf?

(AWZ-Wochenvorschau Teil 3)

Isabelle steht vor den Trümmern ihrer Existenz. Sie muss sich wohl oder übel von dem Loft trennen, doch mit den aktuellen Mietern wird sie das Objekt nicht so einfach los. Sie kündigt Eigenbedarf an und will so die WG auflösen. Marie und Mo reagieren geschockt auf den Brief von Isabelle. Ist das das Ende einer Ära?

Das geschieht am Freitag, dem 2 Oktober 2020 bei AWZ

Vorschau auf die AWZ-Folge 3533 vom 2.10.20: Durch einen blöden Zufall kommt fast die Beziehung zwischen Chiara und Ina ans Licht. Das sorgt für großen Ärger zwischen den beiden.

„Alles was zählt" auf TVNOW

Neugierig geworden? Die nächsten AWZ-Folgen gibt es schon bis zu sieben Tagen vorab auf TVNOW zu sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel