AWZ: Christoph macht Stress wegen Yannick

AWZ-Folge 3595 vom 04.01.2021

Yannick erleidet an Silvester eine Panikattacke, weil ihn das Knallen der Böller an den Anschlag in Mali erinnert. Er versteckt sich im Keller, wo Vanessa ihn schließlich findet. Sie versucht ihn zu beruhigen und will dann seine Schwestern holen, damit sie sich um ihn kümmern. Aber Yannick will nicht, dass sie ihn allein lässt und bittet sie zu bleiben.

Vanessa sieht nur einen Weg, wie sie Yannick helfen kann: Sie lässt ihn bei sich zu Hause übernachten. Was allerdings Christoph dazu sagt, ist oben im Video zu sehen.

Die neuesten Videos mit den AWZ-Stars

„Alles was zählt“ vorab auf TVNOW

Wie es mit Vanessa, Christoph und Yannick weitergeht, ist jetzt schon in den neuen AWZ-Folgen auf TVNOW zu sehen.

Lars Korten

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel