Auf gemeinsamer Haussuche: Diese Luxusvilla will Travis Barker für Kourtney Kardashian aufgeben

Noch haben Travis Barker, 46, und Kourtney Kardashian, 43, jeweils eine eigene Villa, die sie ihr Heim nennen dürfen. Die Luxusanwesen in Kalifornien befinden sich nicht weit voneinander entfernt. Doch die beiden Stars, die erst kürzlich geheiratet haben, wünschen sich ein gemeinsames Zuhause für ihre Patchworkfamilie. Bis es so weit ist und Travis und Kourtney eine neue Immobilie entdeckt haben, gewährt der "Blink-182"-Schlagzeuger Einblick in sein derzeitiges Liebesnest – und das kann sich sehen lassen.

Travis Barker lebt mit seinen drei Kindern in Calabasas

In Barkers Homestory mit dem Architekturmagazin "Architectural Digest" fällt vor allem das elegante und schlichte Design der Villa auf. Ein starker Kontrast zum eigentlichen Lifestyle des Musikers. Doch für den 46-Jährigen war genau dieser Bruch so wichtig, wie er betont. "Ich hatte schon Häuser mit vielen auffälligen Autos, Wandmalereien und Fahrrädern, die von der Decke hingen. Aber mit drei eigenen Kindern und den Kindern von Kourtney fühlte sich dieser Ort für diesen Moment in meinem Leben richtig an. Ich wollte ein Haus, in dem ich mich ausruhen und meine Familie genießen kann", so Barker. 

https://www.instagram.com/p/Cdwe1ryqTnB/

Bilder zeigen unter anderem das Wohnzimmer mit Blick auf den Pool. Die Wände sind in einem warmen Cremeton gehalten. Auch die Vorhänge des Zimmers sind in einem ruhigen Beige gehalten. Ein Sofa und zwei Sessel laden zum Verweilen ein. Ein Style, der sich durch das gesamte Haus zieht. Eines der Highlights ist die helle Küche mit weißen Fronten und einer imposanten schwarzen Marmorplatte. Lichtdurchflutete Räume, warme Farben und schlichte Eleganz waren dem Rocker besonders wichtig. Einen Kontrast bieten lediglich einige Gemälde und Kunststücke, für die sich Barker bewusst entschied.

Travis Barker: Er lässt seine Traumvilla für Kourtney Kardashians Kinder umbauen

Das Anwesen kaufte der Musiker bereits vor 15 Jahren. Vor drei Jahren entschied er sich aus dem Haus eine Ruheoase für sich, Kourtney und die Kinder zu schaffen und ließ es von Grund auf renovieren. Komplett fertig ist das Luxusanwesen allerdings nicht: Wie Travis Barker im Interview erklärt, wolle er vor allem, dass Kourtneys Kinder seine Villa als ihr zweites Zuhause ansehen. "Im Moment plane ich, mein Heimstudio in ein Etagenzimmer umzubauen, damit ihre Kinder sich hier wohlfühlen", so der Drummer. 

https://www.youtube.com/embed/KHfP3InQc94/" frameborder="0" allowfullscreen style="position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%;"> </iframe></div> </div>

Das Haus in Calabasas sei dennoch nur eine Zwischenlösung für das Paar: "In Zukunft werden wir wohl warten, bis wir etwas Besseres als das finden, was wir haben. Wo auch immer wir landen, wir fühlen uns unglaublich gesegnet und sind dankbar." 

Verwendete Quellen: architecturaldigest.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel