Achtung Schimmel! Manner ruft Lebkuchen zurück

Hersteller warnt vor Gammel-Gebäck

Der Süßwaren-Hersteller “Manner” ruft mehrere Chargen seiner Lebkuchen zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich am Gebäck Schimmel befindet.

Von dem Rückruf sind mehrere Chargen betroffen

Wie der Hersteller nun bekannt gab, kann aufgrund eines Produktionsfehler nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einigen Verpackungen Schimmel bilden wird. Konkret geht es um das Produkt “Manner Powidl Knöpfe 180g” – dem Lebkuchen gefüllt mit Zwetschgenmus.

Folgende Chargen sollten nicht verzehrt werden:

  • Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021 und Chargennummer L13450127 L
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021 und Chargennummer L13450127 R
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 7.5.2021 und Chargennummer L13450128 L
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 7.5.2021 und Chargennummer L13450128 R
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 8.5.2021 und Chargennummer L13450129 L
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 8.5.2021 und Chargennummer L13450129 R

Manner-Rückruf: Was Kunden jetzt tun können

“Manner Powidl Knöpfe” mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum und anderer Chargernummer, sowie weitere Produkte des Herstellers sind von dem Rückruf nicht betroffen und können ohne Bedenken verzehrt werden. Unter anderem führt die Supermarktkette “Rewe” Manner-Produkte in ihrem Sortiment. Haben Sie bereits ein Produkt mit den angegebenen Daten gekauft, können Sie die Verpackung an den Hersteller unter folgender Adresse zurückschicken. Auch ohne Kaufbeleg erhalten Sie dann ein neues Produkt.

  • Josef Manner & Comp. AG
    Konsumentenservice
    Wilhelminenstraße 6
    1170 Wien

Lebensmittelwarnungen & Rückrufe

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel