Sommerkleider-Trend 2022: In diesen Modellen fühlen sich nicht nur die Stars wohl

Der Sommer stellt viele Frauen vor eine Herausforderung, wenn es um die perfekte Kleiderwahl geht. Das ist jetzt vorbei! Denn Heidi, Selena und Vanessa zeigen uns, in welchen Sommerkleidern sich wirklich jeder wohlfühlen kann.

Beachwear-Looks So aufregend lässt sich Strandmode stylen

Selena Gomez: Das zeitlose Wickelkleid

Es gibt wenige Kleider, die so beliebt und universell einsetzbar sind, wie das klassische Wickelkleid. Während das Original von Designerin Diane von Fürstenberg stammt, begeistert das Sommerkleid nun in allen Formen, Farben und Längen. Ob als sexy Mini-Dress oder in eleganter Midilänge – das Wickelkleid ist ein echtes Allroundtalent. Denn es kann sowohl mit edlen Heels zum schicken Dinner, als auch mit Sneakern zum entspannten Shoppingtrip getragen werden. Und als wäre das alles nicht schon genug, ist es ein echter Figurschmeichler, der im Nu eine tolle Taille zaubert.

Heidi Klum: Das verspielte Babydoll-Dress

Dieses Kleid macht einfach Spaß! Das luftig lockere Babydoll-Dress von Heidi Klum, 48, zaubert einem schon beim Anschauen ein Lächeln ins Gesicht. Der Grund? Verspielte Prints und kräftige Farben sorgen für die ultimativen Sommergefühle. Und auch beim Styling setzt Heidi mit gelber XL-Tasche und beigen Heels auf Sommer, Sonne und Sonnenschein. Doch auch zu flachen Sandalen und sogar Turnschuhen funktioniert das bequeme Kleid. Was will man mehr?

Vanessa Hudgens: Das stylische Maxikleid

Wer dachte, dass Kleider in Maxilänge nur etwas für große Frauen sind, hat falsch gedacht. Denn mit ihren 1,57 Metern zeigt uns Schauspielerin Vanessa Hudgens, 33, dass Maxikleider definitiv jeder Körpergröße stehen. Ob mit dünnen Spaghettiträgern, verspielten Puffärmeln oder – wie bei Vanessa – mit sexy Cut-Outs und Spitzeneinsätzen. Beim Maxikleid ist alles erlaubt! Hier gilt nur eine Regel: Anziehen, wohlfühlen, Spaß haben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel