Jeans: Die 3 besten Modelle mit Schlank-Effekt

In Sekunden zur Traumsilhouette

Mit gut sitzenden Jeans können wir unsere Kurven perfekt in Szene setzen und sogar kleine Problemzonen kaschieren.

High-Waist-Hosen sind perfekt, um einen kleinen Bauch zu verdecken. 

Boyfriend-Jeans lenken wiederum von kräftigen Oberschenkeln ab. 

Und sogeannte Mom-Jeans zaubern eine tolle Silhouette. 

In Sekunden zu knackigen Kurven – mit den richtigen Jeans ist das tatsächlich möglich! Wir haben 3 Modelle rausgesucht, die uns im Nu schlanker schummeln. Welche Denim-Hosen uns einen Traumbody zaubern und wie wir sie am besten stylen, erfährst du hier.

Diese 3 Jeans-Modelle schummeln uns schlank 

1. High-Waist-Hosen

Wer kleine Problemzonen am Bauch kaschieren möchte, der sollte zu High-Waist-Jeans greifen. Dank des hohen Bunds wird ein kleines Bäuchlein samt Hüftspeck gut verpackt. Die Kurven werden perfekt in Szene gesetzt. Gleichzeitig lässt der High-Waist-Look unsere Silhouette schlanker wirken. 

Style-Tipp: Passend zu den High-Waist-Hosen kannst du zum Beispiel ein kürzeres Shirt kombinieren. Wenn du es sportlich magst, ist ein klassisches T-Shirt ideal. Eleganter wird es mit romantisch-verspielten Oberteilen, die zum Beispiel mit Rüschen verziert sind. Um den Körper zusätzlich zu strecken, sind Sandalen oder Ankle Boots mit Absatz ein toller Trick. 

2. Boyfriend-Jeans

Mit einer Boyfriend-Jeans kaschieren wir geschickt kräftige Oberschenkel. Zudem können wir damit unsere Silhouette ausgleichen. Wenn du schlanke Knöchel hast, sind Modelle im 7/8-Look ideal. Oder du krempelst die Hose einfach hoch und lässt deine Fesseln blitzen. 

Style-Tipp: Besonders stylisch zu einer Boyfriend-Jeans sehen klassische Pumps aus. Damit schummeln wir uns ein paar Zentimeter größer und strecken unseren Body. 

3. Hosen mit geradem Bein

Wem Boyfriend-Hosen zu derbe sind, der kann eine schlichtere Variante wählen: Jeans mit einem geraden Bein setzen unsere Kurven ebenfalls super in Szene. Die Hosen, die auch als Mom-Jeans bekannt sind, lenken von kräftigeren Beinen ab. Wenn du zusätzlich noch auf einen High-Waist-Bund setzt, wird noch ein kleines Bäuchlein kaschiert. 

Style-Tipp: Letztendlich gilt immer, dass man das tragen sollte, was einem gefällt. Wir können uns die Denim-Hosen mit geradem Bein aber gut zu Ankle-Boots oder Sneaker mit Plateausohle vorstellen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel