Heidi Klum: Sie hat ihr Brautkleid "quasi zertanzt"

Neben dem Ort, der Location und prominenten Gästen, wurde im Vorfeld vor allem viel über Heidi Klums Brautkleid gemunkelt. Was wird das Model zu ihrer dritten Hochzeit tragen? Am Samstag, den 3. August 2019, war es dann soweit! Heidi Klum und Tom Kaulitz geben sich auf der Jacht “Christina O” vor Capri das Ja-Wort und das Kleid der Braut ist ein pompöser Hingucker. 

Heidi Klum: “Go Big or Go Home”

“Ich habe bei den Haute-Couture-Schauen in Paris ein paar wunderschöne Sachen gesehen. Es wird etwas Großartiges sein. Go big or go home!”, sagte Heidi Klum vor ein paar Wochen über ihr Brautkleid gegenüber “US Weekly”. “Big” ist ihr Hochzeitskleid auf jeden Fall – statt auf ein elegantes, zurückhaltendes Kleid zu setzen, lässt es das Model bei ihrer dritten Hochzeit so richtig krachen. 

Heidi Klum im Brautfieber

Übt sie schon für ihren Auftritt in Weiß?

Heidi Klums Brautkleid ist absolut märchenhaft, ein bodenlanger, ausladender Traum in Weiß. Das Kleid ist aus weißem Batist, weist große, abnehmbare Ärmel und ein sexy Bustier-Teil auf. Von oben bis unten ist das Kleid mit Rosen in Weiß- und pastelligen Gelbtönen bestickt. In ihrem Haar trägt die 46-Jährige einen langen Schleier. 

Heidi Klums Brautkleid stammt nicht von Kaviar Gauche 

Schulterfrei, mit ausladenden Ärmeln und filigran bestickt: In diesem wunderschönen Brautkleid heiratet Heidi Klum ihren Tom. 

Schulterfrei, mit ausladenden Ärmeln und filigran bestickt: In diesem wunderschönen Brautkleid heiratet Heidi Klum ihren Tom. 

Noch immer ist nicht offiziell bekannt von welchem Label Heidis Brautlook stammt. Viele Medien nennen das Berliner Label Kaviar Gauche – doch diese Information ist nicht korrekt. Gegenüber GALA sagt die zuständige PR-Agentur: “Leider können wir diese Information nicht bestätigen. Wir sind natürlich alle sehr gespannt, um welchen Designer es sich handelt”. 

Die beiden Designerinnen des Labels Kaviar Gauche waren in der vergangenen “Germany’s next Topmodel-“Staffel und auch im Finale sehr präsent. Auch sagte Heidi im GNTM-Finale dieses Jahres, dass ihr Zukünftiger sich ein richtig bauschiges und großes Kleid wünsche. 

Wer designte Heidis Brautkleid?

Natalia Vodianova im Januar 2019 auf der Fashion Week in Paris. 

Natalia Vodianova im Januar 2019 auf der Fashion Week in Paris. 

Die Spekulationen um Heidis Brautkleiddesigner gehen also weiter. Heißer Favorit ist aktuell das Luxuslabel Valentino. Denn der Designer Pierpaola Piccioli zeigte ein sehr ähnliches Modell bei den Haute Couture Schauen in Paris. Model Natalia Vodianova präsentiere das Kleid auf dem Catwalk und vergleicht man die beiden Kleider, ist schon eine enorme Ähnlichkeit zu erkennen. Zudem besuchte Heidi Klum gemeinsam mit ihrem Tom erst kürzlich die Fashion Show von Valentino in Paris. 

Fashion-Looks

Der Style von Heidi Klum




 

Hat Herzogin Meghans Freundin Heidis Hochzeitskleid designt?

Hoch im Kurs steht auch Designerin Misha Nonoo, eine der besten Freundinnen von Herzogin Meghan. Im April 2019 jettete Heidi Klum bereits nach Rom für das Fitting ihres Brautkleides. In ihrer Instagram-Story zeigte sich Heidi in Rom mit der Designerin – zudem auffällig: Misha kommentiert beinahe jedes Foto von Heidi auf Instagram. Vielleicht ist ja bei der Auswahl ihres Brautkleids eine Freundschaft entstanden? 

Heidi hat ihr Kleid “quasi zertanzt”

Anwesend bei Klumlitz-Hochzeit war auch Designer Wolfgang Joop. Heidi und er haben bereits seit Jahren eine enge Beziehung. Gegenüber der “Märkischen Allgemeinen Zeitung” sagt er: “Heidi hat ihr Brautkleid quasi zertanzt”. Die Party scheint also ziemlich ausgelassen gewesen zu sein. Gegenüber BILD verriet Joop schon vor der Hochzeit: “Ich schenke Ihnen zwei Unisex-Hochzeitskleider. Mehr wird nicht verraten”. 

Das Netz lästert über Heidis Brautkleid

Am Montag nach der Hochzeit postet Heidi Klum endlich das langersehnte erste Foto auf Instagram. Natürlich erhält das Model unzählig viele Glückwünsche, vor allem auch von anderen Prominenten. Doch auch weniger positive Kommentare finden sich unter dem Posting wieder. Viele User sind alles andere als begeistert von Heid Klums Brautkleid: “Es sieht aus, als würde sie nackt, in eine Decke gehüllt aus dem Bett kommen”, “Grauenvoll”, “furchtbar” – das ist nur eine Auswahl unzähliger Kommentare. 

Das wohl Wichtigste ist jedoch, dass Heidi sich in ihrem Kleid wohlgefühlt hat und das sieht ganz danach aus.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel