Der Seemannspullover hat es uns angetan

Wenn die Sonne strahlt, es aber noch zu kalt für T-Shirt oder Top ist, darf ein warmes It-Piece nicht fehlen. Besonders beliebt sind derzeit Troyer, auch als Seemannspullover bekannt. Der legere Pullover besticht vor allem durch seinen robusten Strick und den hohen Stehkragen mit Zipper – und hält uns an frischen Frühlingstagen obenherum warm.

Mut zur Farbe

Neon-Töne sind dieses Jahr besonders beliebt. Kein Wunder, denn die hellen Farben machen Lust auf Sommer. "taff"-Moderatorin Viviane Geppert (30) beweist auf Instagram ebenfalls Mut zur Farbe und zeigt sich in einem giftgrünen Troyer mit silbernem Reisverschluss. Dieser harmoniert etwa zu einer hellblauen Wide-Leg-Jeans oder mit einer weißen Mom-Jeans. Je nach Lust und Laune machen sich dazu sportliche Sneaker oder elegante Pumps.

Knöpfe statt Zipper

Dass der Seemannspullover auch mit Knöpfen ein stylisches It-Piece sein kann, beweist Modebloggerin Leonie Hanne (33). Auf Instagram zeigt sie sich mit einem grau-melierten Troyer, den sie mit einem knallorangenem Vokuhila-Rock und schwarzen Pumps gestylt hat. Dazu passen ein schwarzer Taillengürtel sowie eine schwarze Handtasche.

Mit Streifen wie Hailey Bieber

Das Matrosen-Outfit von Hailey Bieber (25) kommt durch die schwarzen und weißen Streifen auf ihrem Troyer besonders authentisch daher. Weite Jeans, rote Nägel und silberner Schmuck komplettieren den legeren Alltagslook.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel