Anne-Marie von Griechenland: Mit Schmuckstück erweist ihrem Ehemann die letzte Ehre

Aufregende Royal-Looks im GALA-Ticker:

16. Januar 2023

Königin Anne-Marie von Griechenland: Herzzerreißender Tribut bei der Beerdigung ihres Ehemanns

Königin Anne-Marie von Griechenland, 76, trauert um ihren verstorbenen Ehemann König Konstantin von Griechenland († 82). Am heutigen Montag (16. Januar 2023) erweisen ihm zahlreiche Royals aus ganz Europa die letzte Ehre. Zu der Beerdigung ihres Ehemanns hat sich Anne-Marie von Griechenland ein ganz besonderes Schmuckstück ausgesucht. An ihrem Hals trägt sie eine Perlenkette mit auffälligem Kreuzanhänger, der mit Diamanten besetzt ist. Es handelt sich um den gleichen Anhänger, den die damals im zarten Alter von 16 Jahren bei ihrer Hochzeit trug. Ein äußerst emotionaler und romantischer Tribut für ihren Ehemann, mit dem sie ganze 61 Jahre verheiratet war.

Nicht nur Anne-Marie hat ihren Schmuck für diesen Anlass ganz bedacht ausgewählt. Auch Königin Letizia von Spanien, 50, ehrt den Onkel ihres Ehemanns König Felipe mit einem besonderen Schmuckstück. Sie erscheint mit einer Brosche, an der eine große Perle hängt. Dieses Schmuckstück gehört zu den exklusivsten Teilen der spanischen Schmucksammlung und darf nur von spanischen Königinnen getragen werden. Eigentlich zeigt sich Letizia mit diesem Schmuckstück nur bei Staatsanlässen, wie dem Nationalfeiertag. 2017 etwa wählte sie das exquisite Stück. 

Für den heutigen emotionalen Anlass fand die Königin es offenbar passend.

Sie haben die letzten Royal-Looks verpasst? 

Die spannendsten Royal-Outfits der letzten Woche finden Sie hier. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel