Unbearbeitet und ohne Filter: Barbara Meier zeigt sich ganz natürlich

Kleine Fältchen um die Mundwinkel herum, die Haut ganz natürlich mit vermeintlichen kleinen Makeln – auf dem neuesten Foto, das Barbara Meier, 35, bei Instagram postet, zeigt sie sich von einer Seite, die die Öffentlichkeit sonst eher selten zu sehen bekommt. Das Foto wurde analog aufgenommen, im Nachhinein nicht bearbeitet, so erklärt Barbara in der Caption. Eine Seltenheit in der allzu perfekten Welt der Sozialen Netzwerke, wo mit massenhaft Filtern und Bildbearbeitungsprogrammen jegliche Natürlichkeit wegretuschiert wird.

Barbara Meier zeigt sich FAST wie Gott sie schuf

"Nur 1 Versuch, keine Filter, keine Bearbeitung,… Einfach das Einfangen eines Momentes", schreibt die GNTM-Gewinnerin von 2007 zu der Aufnahme, ergänzt, sie selbst würde solche Fotos lieben.  Nur minimal geschminkt zeigt sie sich ihren Follower:innen, die rote Mähne ist der Eyecatcher schlechthin. Der Blick: sehnsuchtsvoll und ganz weich. "Dann ist es auch nicht schlimm, wenn irgendwo ein kleiner Fleck/Fehler ist", schreibt die 35-Jährige und beweist damit, dass sie zu sich und etwaigen Fehlern und Makeln steht. Die sucht man auf der schönen Aufnahme zwar vergeblich, für ihre Authentizität wird Barbara im Netz dennoch gefeiert.

https://www.instagram.com/p/CWYfGiKty85/

Fans lieben Analog-Foto

Für ihr besonders ehrliches Bild bekommt das Model, das mittlerweile Mama ist, im Netz viel Zuspruch. Die Follower:innen lieben ihre Authentizität. Neben vielen tausend Likes finden sich unter dem Posting eine Menge Komplimente. "Wunderbar natürlich", schwärmt ein User. "Einfach sehr schöne Fotos einer natürlich schönen Frau, stechen strahlend heraus aus unserer plastic-fantastic Welt", schreibt eine andere. "Solche Bilder sind wunderschön", findet ein weiterer.

Auf Events und bei Jobs zeigt sich Barbara Meier sonst eher durchgestylt und oftmals mit viel Make-up. Ob sie selbst erwartet hätte, so viel Begeisterung mit ihrem unbearbeiteten Foto auszulösen? Vielleicht regt es sie ja an, sich in Zukunft öfter mal von ihrer natürlichen Seite zu zeigen?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel