Bereits 90 Kilo abgespeckt: Reiner Calmund hat sich halbiert

Reiner Calmund (72) ist kaum mehr wiederzuerkennen! Der ehemalige Fußballfunktionär hatte seinem Gewicht im vergangenen Jahr den Kampf angesagt: Im Januar 2020 unterzog er sich einer Magenbypass-OP – und daraufhin versorgte der Grill den Henssler-Juror seine Fans regelmäßig mit neuen Gewichtsupdates. Jetzt sprach Calli erneut über seinen Abnehmerfolg – und verriet dabei: Er hat mittlerweile schon die Hälfte seines Startgewichts verloren!

Im Gespräch mit Bild zeigte sich der 72-Jährige superstolz. „Ich hatte mal 180 Kilo auf den Hüften, jetzt sind es noch 90“, berichtete er und fügte hinzu: „Ich habe mich also halbiert und fühle mich richtig super!“ Und tatsächlich: Bei seinem „Doppelspass“-Auftritt am vergangenen Sonntag war Callis Gewichtsabnahme kaum zu übersehen. „Alter Falter! Respekt! Ich habe Sie fast nicht erkannt“, schrieb nur einer von vielen begeisterten Usern im Netz.

Doch wie schafft es der TV-Star, auch nach der OP so diszipliniert zu bleiben? „Ich lebe sehr gesund und bin viel in Bewegung, meine Werte sind top“, freute er sich. Trotzdem sei Calli natürlich immer noch ein Feinschmecker – und gönne sich hin und mal wieder auch eine Kleinigkeit. „Leckeres Essen liebe ich natürlich immer noch“, witzelte er abschließend.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel